Chronik

6. Juli 2011 und folgende Tage: Die Saarbrücker Zeitung berichtet über unser Buch

Martin Rolshausen hat nicht zu viel versprochen. Der Mundartring-Artikel ist in der Sarbrücker Zeitung, Ausgabe Saarbrücken, erschienen. Er ist rund eine halbe Seite groß. Besonderer Blickfang: Ein Huhn, das offenbar – nicht ohne Stolz – sein soeben gelegtes Ei beäugt. Der Begriff Eye-Catcher hat auf diese Weise noch eine Nebenbedeutung erlangt.

image
Derselbe Artikel erscheint nach und nach in sämtlichen Regionalausgaben der SZ.

25. September 2011 - Buchvorstellung im Schloss Fellenberg

Im Merziger Museum Schloss Fellenberg stellt der Mundartring Saar in einer öffentlichen Veranstaltung seine Anthologie vor: "Wäär gaggerd, muss aach lee'e". Edith Braun führt durch das Programm. Es lesen (in der Reihenfolge des Auftritts): Hilde Hartmann, Marlies Böhm, Peter Eckert, Relinde Niederländer, Willi Träm und Helga Kaiser-Bouters.

image image

21. Oktober 2011 – Empfang bei der Ministerpräsidentin in der Staarskanzlei

Unser Mundartring Saar e.V. wurde zum zweiten Bürgerempfang bei Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer eingeladen.

image
Die Pressemitteilung, aus der leider kein Bericht in den Medien entsteht, führt u.a. aus:
image Bürgerempfang: Mundart-Künstler zu Gast bei Kramp-Karrenbauer Nach der erfolgreichen Premiere im September lud Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer zum zweiten Bürgerempfang ein. Am Freitag, 21. Oktober, waren Freunde der saarländischen Mundart im Festsaal der Staatskanzlei des Saarlandes in Saarbrücken zu Gast. Eingeladen wurde über den Mundartring Saar, ein Verein,
in dem sich Saarländerinnen und Saarländer zusammengeschlossen haben, um die Tradition der Mundart zu pflegen und fortzuführen. … “ Die Staatskanzlei wird ein Ort der Begegnung mit den Menschen und den unterschiedlichsten Gruppen in diesem Land sein", sagt die image
image image
image image
image image
image image
image image
image image
image image
image image
image image
image image
Quelle alle Fotos: Öffentlichkeitsarbeit Saarland

13. Dezember 2011 Gemeinsame Veranstaltung des Literaturarchivs Saar-Lor-Lux-Elsass mit dem Mundartring Saar e.V.

image
Quelle: Internetseite des Literaturarchivs Saar-Lor-Lux-Elsass